In unserem eEvolution Webinar vom 4. Februar hat Ihnen unser Referent Tim Richter mehr über die vielfältigen Möglichkeiten zur Erzeugung elektronischer Rechnungen aus eEvolution 10.1 heraus, wie beispielsweise ZUGFeRD, XRechnung sowie weitere praktische Tipps gezeigt. Für alle, die nicht an vollständig oder gar nicht an dem Webinar teilnehmen konnten, haben wir Ihnen nun die aufbereitete Aufzeichnung zur Verfügung gestellt.

Außerdem finden Sie unten alle Fragen des Webinars nochmal beantwortet. Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner Ihres eEvolution Partners.

Tim Richter,
Product Owner
ERP ECM BI

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Übersicht
0:00 Begrüßung und Einführung
01:33 EDI (Electronic Data Interchange)
08:20 Formate ZUGFeRD und XRechnung
13:50 XRechnung Stichtage
15:53 Vorteile der Formate
18:41 XRechnung Lebenszyklus
20:35 Grundlegende Einstellungen (Live Demo)
25:01 Einstellungen zum Kunden (Live Demo)
29:02 Auftragsspezifische Anpassungen (Live Demo)
30:12 XRechnung erzeugen (Live Demo)
33:14 Einblick ins Format (Live Demo)
35:42 Elektronische Rechnungen empfangen
37:05 ZUGFeRD Validierer
42:06 ZUGFeRD und XRechnung Profile
45:11 Automatischer Mailversand
48:49 Rechtskonforme Archivierung
52:32 Fragerunde
55:52 Abschluss und weiterführende Informationen

Ihre Frage – unsere Antworten

Im Standard wird das Format “Comfort” bedient. Ihr eEvolution Partner kann jedoch eine entsprechende Anpassung vornehmen.

Ja, mit den neuen Versionen in eEvolution 10.1 ist dies möglich.

Ja. Die E-Mail-Adresse sowie die Telefonnummer werden übergeben.

Nein, aktuell gibt es diese Funktion nicht in eEvolution. Hier muss eine Anpassung durch den Partner am Format vorgenommen werden.

Nein, aktuell gibt es diese Funktion nicht in eEvolution. Hier muss eine Anpassung durch den Partner am Format vorgenommen werden.

Dazu gibt es ein sehr langes Beispiel in der eEvolution Hilfe, welches Sie hier finden.

Um möglichst allen Anwendern gerecht zu werden, wird im Standard der Betreuer verwendet. Für eine Abweichung vom Standard kann Ihr eEvolution Partner auf Ihren Wunsch eine Anpassung am Format vornehmen.

Ja. Bei einer Automatisierung ohne den Einsatz von ELO kann Ihr Partner Sie in Ihrem Prozess unterstützen.

Ja, die Vor- und Nachtexte zu einer Rechnung werden in dem Feld BT-22 à unter „IncludedNote“ mit übermittelt.

Nein, das ist Standard aktuell nicht möglich.

Ja, das ist möglich. Die Inhalte der ZUGFeRD-XML ändern sich dadurch aber nicht.

Sie können den automatischen Rechnungsversand in eEvolution nutzen, hier kann die Rechnung ohne zusätzliche Speicherung automatisch versendet werden.