Bugfix- und Feature-Pack für neueste eEvolution-Version

Für die Version 10.0 haben wir kürzlich das erste BF-Pack mit zahlreichen Features aus allen Bereichen und insgesamt über 100 Fehlerbehebungen veröffentlicht. Zu den wichtigsten Neuerungen zählt eine Erweiterung im Bereich Instrastat: Die Meldedateien können in Zukunft auch im neuen INSTAT/XML-Format erzeugt werden. Bisher war das ASCII-Format hier gängig, dies soll aber durch das neue Format abgelöst werden. Weitere Informationen haben wir für Sie im WIKIERP  bereitgestellt, ebenso finden Sie bei der Online-Hilfe des statistischen Bundesamts weitere relevante Beschreibungen.

Auch die ELO-Schnittstelle wurde erweitert: Im Rechnungseingangsbuch ist es zukünftig möglich, externe Dokumente zu Eingangsrechnungen und zu manuell erfassten Rechnungen oder Gutschriften abzulegen.

In der Auftragsverwaltung wurden zudem die Vorbelegung von Lieferwoche, Liefertermin, Wunschwoche und Wunschtermin in den Auftragspositionen überarbeitet und um die Möglichkeit erweitert, NICHTS als Vorbelegung zu wählen.

Aus der eEvolution-Community wurden zwei Verbesserungsvorschläge direkt aufgegriffen und umgesetzt. Zum einen besteht ab sofort die Möglichkeit, für die Kunden ein Angebot zu erstellen – direkt aus der Kundenverwaltung. Zum anderen lassen sich nun mehr als nur eine Bankverbindung eines aktuellen Mandanten in einer ZUGFeRD-Rechnung angeben.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

+49 51 21/28 06 72

oder

zum Kontaktformular
Jetzt zum Newsletter anmelden.

eEvolution steht für Sie zum Download bereit.

Jetzt 90 Tage eEvolution kostenfrei testen.

Haben Sie noch Fragen?

Rufen Sie uns an.

Download starten