>
eEvolution Modulübersicht
>
Logistik
>

BEO ATLAS-Exportschnitstelle


Das ATLAS-Verfahren
 
Mit dem IT-Verfahren ATLAS (Automatisiertes Tarif- und Lokales Zoll AbwicklungsSystem) schafft das Bundesministerium für Finanzen derzeit die Voraussetzungen für eine weitgehend automatisierte Abfertigung und Überwachung des EU­ grenzüberschreitenden Warenverkehrs für die deutsche Zollverwaltung.
Diese Anforderungen wurden aufgegriffen und ein Lösungspaket zusammengestellt, welches eEvolution-An­wendern die komfortable Teilnahme am ATLAS Verfahren ermöglicht. Gemeinsam mit der BEO GmbH, dem Hersteller der Zollabwicklungs­software BEO ATLAS, hat die Computer Praxis Frank Wuttke (Partner der nGroup) eine Schnittstelle zur automatischen Übergabe von Vorgangsdaten an die ATLAS Software entwickelt.
 
 
 
Die Vorgehensweise mit eEvolution und BEO ATLAS
 
a)    Der Export aus eEvolution 

Der Export der relevanten Vorgänge erfolgt automatisch über den Druckdialog innerhalb von eEvolution. Hier wird an beliebiger Stelle (Auftragsbestätigung, Proforma-Rechnung, Rechnung etc.) eine Export-Datei im XML Format erzeugt, die dann durch die BEO ATLAS-Importschnittstelle aufgenommen werden kann. Alternativ kann hier auch ein zeitgesteuerter Export erfolgen (nicht pro Beleg, sondern per Intervall).

Die für den Export erforderlichen Zusatzdaten am Vorgang können bereits in eEvolution eingegeben werden, oder Sie werden in der ATLAS-Software gepflegt.

 

 

b)    Die BEO ATLAS-Software

Die BEO ATLAS-Software kann als lokale Inhouse-Software oder als Web-Lösung eingesetzt werden. Für beide Varianten ist der Import der eEvolution Vorgangsdaten möglich.

Die BEO ATLAS-Software nimmt die aus eEvolution erzeugte XML Datei auf und führt nun durch den Exportprozess. Dieses kann manuell oder durch einen automatischen Scan des Exportverzeichnisses von eEvolution erfolgen.

 
Vorteile durch die eEvolution ATLAS-Schnittstelle
 
  • Papierlos: weitestgehender Verzicht auf die Vorlage von Unterlagen zum Zeitpunkt der Abfertigung
  • Komfortabel: Wegfall von Wegezeiten zur bzw. von der Zollstelle, Nutzung der Daten aus dem Warenwirtschaftssystem
  • Schnell: Abgabe von vorzeitigen Zollanmeldungen
  • Rund um die Uhr erreichbar
  • Verbesserung der Qualität der Anmeldedaten
  • Durchgängige, vollständige Informationen an allen Stellen des Außenhandelsprozesses
 
 
Lizenzierung des ATLAS Export Moduls
 
Die Lizenzierung der Schnittstelle erfolgt einmalig.
 
Für zusätzliche Informationen zur BEO ATLAS-Software und zur eEvolution Schnittstelle, wenden Sie sich bitte an Ihren eEvolution Partner.

 

PDF BEO ATLAS-Exportschnitstelle   Datenblatt
  zum downloaden



Haben Sie Fragen zur Software?

 

Hotline:
+49 (0)5121 28 06 72


info@eEvolution.de  

 

Kontaktformular